RSF Konvertierung

Deutschsprachiges OpenGen Forum.

Moderator: Parabellum

Post Reply
Major Heinz
Specialist
Specialist
Posts: 171
Joined: 2019-09-21 16:12, Saturday
Location: Koblenz
Contact:

RSF Konvertierung

Post by Major Heinz » 2020-03-20 23:39, Friday

Hi, da ich in den nächsten Wochen und Monaten viel Zeit haben werde dank Corona habe ich mich nun endlich an die Konvertierung des RSF gemacht.

Ich werde hier in den nächsten Wochen mal ab und zu schreiben, was ich so mache.

Heute habe ich schon mal folgendes getan:
- alles geudatet
- mir ein Efile rausgesucht, aus dem ich die Dateien rauskopiere. Ich habe mich jetzt für Clus Efile entschieden, einfach weil die Nationen dort wie im RSF angeordnet sind und das mit den Flüssen scheint auch wie im RSF zu funktionieren
- das Efile geladen und als OpenGen Efile abgespeichert

Momentan sehe ich die gesamte Liste durch und stelle für jede Einheit einzeln die speziellen Attribute ein. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf den bekannteren Attributen. Außerdem sehe ich in der Liste gleich, wenn irgendwo die Icons fehlen und ändere das dann gleich.
Finde ich eine Einheit nicht in der Open Icons Datenbank wandele ich die in Tank / Panzerjäger + Infanterie / Panzergrenadiere um. Also zum Beispiel Panther + Panzergrenadiere / Infanterie

Was soll sich zum PG3D RSF ändern:
- Eine wichtige Änderung sind die Panzer / Panzerjäger + Panzergrenadiere / Infanterie (im RSF hieß es Infanterie, bei Clemens sind es Panzergrenadiere). Davon will ich möglichst viele einbauen. Allerdings nicht in der Infanterieklasse, sondern in der jeweiligen Klasse des Gefährts. Diese Einheiten kriegen alle die Ignores entrechement Eigenschaft und +2 SA zu der Version ohne Infanterie. Die Panzer + Infanterie können allerdings nicht überrollen! Dafür sind die Einheiten auch wesentlich teurer, so wie es jetzt schon bei StuG IIIG und dem StuG IIIG + Infanterie ist.
- Keine Kommando-Panzer mehr. Die Kommando-Panzer werden in Panzer-Asse umgewandelt. Diese haben volle Munition, Kampfunterstützung, +1 Initiative und no surrender. Ich überlege mir noch, ob diese zwei oder dreimal so teuer wie die neuen Modelle sind. Außerdem erscheinen sie ein Jahr später als der entsprechende Kommando-Panzer bisher im RSF, damit es analog wie bei den Fliegerassen keine neuesten Modelle sind.
- Vor allem auch die Spezialattribute und die Attachments sind mir wichtig und werden von mir nach und nach eingestellt.

Was mir noch Kopfschmerzen bereitet:
- die Flaggen sehen teilweise etwas gewöhnungsbedürftig bei Clu im Efile aus. Aber das zu Fixen schiebe ich erstmal hinten an.
- etliche Einheiten sind in verschiedenen Farben in mehrerer Ausführung vorhanden. Die herauszufiltern kann heiter werden.
- Die [F] Flaks sind nun nicht mehr in der AT Gruppe. Ich muss mir überlegen, was ich mit denen mache. Bei den richtigen Flaks muss ich überlegen, welche ich zu Flak und welche zu Air Defense mache. Außerdem bleibt die Frage, welche Einheiten ich das Q gebe. Momentan halte ich es so, dass ich Einheiten mit HA + SA weniger als 20 das Q gebe. Ebenso mache ich es bei der Artillery (Ausnahme sind die Artillerie-Varianten der Sturmgeschütze). Dort aber auch nur bis einschließlich Reichweite 3.

Welche Fragen habe ich momentan:

Ganz dringend: Diese Panzergrenadiere + Fahrzeug, wie finde ich die gut in der Open Icons Dat? Bei den Deutschen habe ich bereits gesehen, dass ich sie gut finde, wenn ich nach Panzergrenadiere filtere. Aber nach was muss ich bei den anderen Nationen suchen?

User avatar
randowe
Second Lieutenant
Second Lieutenant
Posts: 801
Joined: 2019-09-20 19:02, Friday
Location: Brunswick, Germany

Re: RSF Konvertierung

Post by randowe » 2020-03-21 00:00, Saturday

Major Heinz wrote: Ganz dringend: Diese Panzergrenadiere + Fahrzeug, wie finde ich die gut in der Open Icons Dat? Bei den Deutschen habe ich bereits gesehen, dass ich sie gut finde, wenn ich nach Panzergrenadiere filtere. Aber nach was muss ich bei den anderen Nationen suchen?
"+ Infantry", damit findest du die meisten Icons.
"+ Infanterie", da gibt es auch einige.
"+ MG Infantry", da findest du den US Jeep und noch ein paar Eisenbahnwagons.
"+ Panzergrenadiere" hast du ja schon.
"+ Legion", da gibt es eine franz. Einheit
"+ Bersagliere", da gibt es eine ital. Einheit
"+ Hohei", da findest du die japanischen.

Wichtig ist halt immer das + und dann ein Leerzeichen. Ohne das + werden halt alle mit dem Namen angezeigt.

EDIT: "+ Grenadiere", da gibt es auch noch ein deutsches Icon.

Major Heinz
Specialist
Specialist
Posts: 171
Joined: 2019-09-21 16:12, Saturday
Location: Koblenz
Contact:

Re: RSF Konvertierung

Post by Major Heinz » 2020-03-21 01:25, Saturday

Vielen Dank! Ich habs gefunden. Bei Einheit 893 höre ich für heute nach 6 Stunden Arbeit auf :cool

Major Heinz
Specialist
Specialist
Posts: 171
Joined: 2019-09-21 16:12, Saturday
Location: Koblenz
Contact:

Re: RSF Konvertierung

Post by Major Heinz » 2020-04-05 19:29, Sunday

Nach einer Pause habe ich gestern wieder die Arbeit aufgenommen. Nun habe ich eine Frage. Was ist im Spiel eigentlich der Unterschied zwischen Flak und Air Defense? Beide Klassen können Flugzeuge angreifen, aber ich habe noch nicht so verstanden, was der Unterschied ist.

User avatar
randowe
Second Lieutenant
Second Lieutenant
Posts: 801
Joined: 2019-09-20 19:02, Friday
Location: Brunswick, Germany

Re: RSF Konvertierung

Post by randowe » 2020-07-31 17:02, Friday

Major Heinz wrote:
2020-07-31 16:41, Friday
OT: Chris, ich hoffe du bist weiterhin noch beim RSF im Boot. Hattest du das zufällig so eingestellt, dass einige Einheiten Multicountry sind?
Nee nee, Chris hat damit nichts zu tun :lol Ich hab mir nochmal das originale RSF bei OG "reingetan" und da sind einige Einheiten schon als Multicountry-Einheiten eingestellt. Z.B Bei den Deutschen und DAK und bei den USA und USA Pazifik oder auch noch Großbritannien dazu.

Wie Luis gesagt hat, und das war ja auch mein Rat, würde ich alle Multicountry-Einheiten klonen und bei den jeweiligen Ländern neu einstellen und die Multicountry-Verbindung bei der Originaleinheit rausnehmen. Das macht es einfacher und übersichtlicher. Multicountry wurde warscheinlich nur für die Kompatibilität zu PG2 übernommen, wird aber eigentlich nicht mehr benutzt. Denke ich :dunno

Wieviele Kampagnen gibt es eigentlich für das PG2 RSF und wieviele davon möchtest du zu OG konvertieren?

Major Heinz
Specialist
Specialist
Posts: 171
Joined: 2019-09-21 16:12, Saturday
Location: Koblenz
Contact:

Re: RSF Konvertierung

Post by Major Heinz » 2020-07-31 17:11, Friday

Ah, ok. Komisch, dass mir das mit den Rangers und so vorher noch nicht aufgefallen war. Im März hatte ich ja durchaus schon einiges am Efile gemacht :dunno

Im offiziellen Download gibt es nur zwei Kampagnen. KnK, worum sich Chris kümmern wollte und Clus Zwischen Ostfront und Westfront. Die Kampagne habe ich aber bislang noch nie gespielt gehabt. Die wollte ich eigentlich nun Let`s Playen, dann kam aber die Bitte, dass ich die DAK Kampagne Let´s Playen soll. Dann gibt es noch einige Veröffentlichungen die schon sehr alt sind und wo die Erbauer schon lange nicht mehr aktiv sind. Und halt meine beiden Kampagnen. Eigentlich will ich keine konvertieren (aber es sollte ja möglich sein, die einfach in die OG Version reinzuladen und dann damit zu spielen). Ich will das RSF vor allem für zukünftige Kampagnen konvertieren, da ich
a) so vermeiden kann, dass es im Efile Sachen gibt, die mir nicht gefallen
b) es am einfachsten ist, da ich das Efile am besten kenne
c) es so vermeiden kann, dass ich eine Kampagne baue, die dem Efile-Inhaber am Ende nicht gefällt und nicht veröffentlicht wird.

User avatar
mythos
Second Lieutenant
Second Lieutenant
Posts: 531
Joined: 2019-09-30 19:37, Monday
Location: near a faerie forest in a misty vale

Re: RSF Konvertierung

Post by mythos » 2020-07-31 19:42, Friday

Ja, ich bin noch dabei Patrick :salute
randowe wrote:
2020-07-31 17:02, Friday
Major Heinz wrote:
2020-07-31 16:41, Friday
OT: Chris, ich hoffe du bist weiterhin noch beim RSF im Boot. Hattest du das zufällig so eingestellt, dass einige Einheiten Multicountry sind?
Nee nee, Chris hat damit nichts zu tun :lol Ich hab mir nochmal das originale RSF bei OG "reingetan" und da sind einige Einheiten schon als Multicountry-Einheiten eingestellt.
Major Heinz wrote:
2020-07-31 17:11, Friday
Ah, ok. Komisch, dass mir das mit den Rangers und so vorher noch nicht aufgefallen war.
Das ist ein Überbleibsel aus PG2 Zeiten, damit man in verschiedenen Nationen mehr Einheiten hat (damals waren sonst nur maximal 1000 Einheiten im Efile möglich).
Mir war das zwar aufgefallen, konnte aber den Grund nicht benennen... und hatte das Thema dann völlig vergessen :o sonst hätte ich bei Luis nachgefragt.

KNK "original" werde ich vor Veröffentlichung des Efiles nur durchkucken, dass alle Einheiten passen - und natürlich ins Englische übersetzen.
Je nach Zeit (und Motivation :o ) wollte ich dann noch eine modernisierte KNK- Variante bauen, die mehr dem heutigen Designstandard (neue Victory Conditions, keine Überstärke usw) entspricht.
Image

User avatar
randowe
Second Lieutenant
Second Lieutenant
Posts: 801
Joined: 2019-09-20 19:02, Friday
Location: Brunswick, Germany

Re: RSF Konvertierung

Post by randowe » 2020-08-07 09:14, Friday

Major Heinz wrote: Und halt meine beiden Kampagnen.
"Forward, Comrade" ist die eine Kampagne. Welches ist die zweite Kampagne? Die zweite kenne ich dann ja gar nicht :bonk

Major Heinz
Specialist
Specialist
Posts: 171
Joined: 2019-09-21 16:12, Saturday
Location: Koblenz
Contact:

Re: RSF Konvertierung

Post by Major Heinz » 2020-08-07 10:29, Friday

Die andere Kampagne ist meine WK2 Kampagne, die ich auch schon let`s played habe. Hier gibt es einen recht unterhaltsamen Playtest (ich sag z.B. nur KonKursk :lol ) von Reloadmaster (den müsstest du doch auch kennen, oder?), der damals die Kampagne mit OG gespielt hatte: http://306611.homepagemodules.de/t84865 ... -und.html
Einerseits war die Kampagne schon relativ beliebt damals und ist immer noch das PG Let`s Play, dass täglich mit Abstand am meisten Klicks hat. Aber damals hatte das Konvertieren schon bei Reloadmaster nicht funktioniert und er musste einiges manuell nachjustieren. Und der Playtest war mit einer früheren Version. In der letzten Version hatte ich einige Szenarien entfernt und neue hinzugefügt. Allerdings damals, so wie auch die anderen Szenarien, die ersten Schritte mit dem SSI Editor gemacht. In der Zwischenzeit hatte Luis aber eine neue PG Suite herausgebracht, die sich nicht mehr mit dem SSI Editor vertragen hat. Die Folge waren einige Bugs in den neuen Szenarien. Ich habe keine Ahnung, wie und ob man die bei einer Konvertierung zu OG hin beheben kann. Die letzte aufgestellte Feindeinheit war zum Beispiel auf einmal mehrfach geklont und man konnte noch nicht mal 100 Einheiten beim Gegner aufstellen. Die Suite hatte vorher schon gesagt, dass das Maximum erreicht ist.

User avatar
randowe
Second Lieutenant
Second Lieutenant
Posts: 801
Joined: 2019-09-20 19:02, Friday
Location: Brunswick, Germany

Re: RSF Konvertierung

Post by randowe » 2020-08-07 14:52, Friday

Major Heinz wrote:
2020-08-07 10:29, Friday
Die andere Kampagne ist meine WK2 Kampagne, die ich auch schon let`s played habe. Hier gibt es einen recht unterhaltsamen Playtest (ich sag z.B. nur KonKursk :lol ) von Reloadmaster (den müsstest du doch auch kennen, oder?), der damals die Kampagne mit OG gespielt hatte: http://306611.homepagemodules.de/t84865 ... l-und.html
Ich kenne weder reloadmaster, noch die Kampagne :dunno
Vielleicht nimmst du die Konvertierung ja doch irgendwann mal in Angriff wenn OG-RSF fertig ist. Wäre doch schade um deine Kampagne. Sie scheint ziemlich lang zu sein? Aber weil nie ein kompletter AAR gepostet wurde, konnte ich leider keine Szenarioliste finden.
Naja, jedenfalls kannst du sie ja jederzeit - wenn dir danach ist - konvertieren und modernisieren.

EDIT: Ok, habe den Kampagnenpfad in diesem Thread gefunden:
http://306611.homepagemodules.de/t84865 ... pagne.html

Major Heinz
Specialist
Specialist
Posts: 171
Joined: 2019-09-21 16:12, Saturday
Location: Koblenz
Contact:

Re: RSF Konvertierung

Post by Major Heinz » 2020-08-07 15:24, Friday

Die Liste dort ist nicht mehr aktuell. Ich habe ein altes Readme gefunden. Die größte Änderung war, dass es zwei Pfade nach Stalingrad gibt. Einmal bis Berlin und einmal ganz Russland, England und USA einnehmen. (siehe unten)
Die Kampagne habe ich ewig nicht mehr gespielt. Aber ich erinnere mich noch an einige der neueren Szenarien wie z.B. Moskau, wo der Kreml von lauter bösen Einheiten mit Stärke 20 bewacht wird. Oder bei der Luftschlacht über dem Ruhrgebiet, wo ich mangels Möglichkeiten in PG sehr kreativ sein musste, um eine Luftschlacht darzustellen. Vielleicht tue ich mir das mal an. Aber erst nach Trapping und Trapped. Dazu werde ich die Tage auch noch was schreiben, da ich noch ein paar neue Szenarien gefunden habe und mir auch überlegt habe, wie ich die Ausbruchsversuche darstellen will.

2. Szenarien / Verzweigungen: GS S TS
1. Westerplatte 2 2 2
2. Warschau 3 3 3
3. Oslo 4 4 4
4. Narvik 5 5 5
5. Eben Emael 6 6 6
6. Sichelschnitt 7 7 7
7. Dünkirchen 14 8 8
8. Tobruk 9 9 9
9. Athen 10 10 10
10. Malta 11 11 11
11. Kreta 12 12 12
12. Gibraltar 13 13 13
13. Mallorca 14 14 14
14. Kiev 15 15 15
15. Murmansk 16 16 16
16. Taifun 17 17 23
17. Sevastopol 18 18 18
18. Rostow 19 19 19
19. El Alamein 20 20 20
20. Kairo 21 21 21
21. Stalingrad 22 23 23
22. Maikop / Sturm auf das Öl 39 39 39
23. Charkow 24 24 24
24. Kursk 25 25 25
25. Husky 26 26 26
26. Monte Cassino 27 27 27
27. D-Day 28 28 28
28. Minsk 29 29 29
29. Giganten an der Weichsel 30 30 30
30. Kessel von Falaise 31 31 31
31. Market Garden 32 32 32
32. Hürttgenwald 33 33 33
33. Ardennenoffensive 34 34 34
34. Budapest 35 35 35
35. Brücke von Remagen 36 36 36
36. Ruhrgebiet 37 37 37
37. Höhen von Seelow 38 38 38
38. Berin
39. Sturm auf Moskau 40 40 40
40. Sturm auf die Fabriken 41 41 41
41. Sibirien 42 42 42
42. Ruhrhimmel 43 43 43
43. Dover / Seelöwe 44 44 44
44. London 45 45 45
45. New York 46 46 46
46. Oak Ridge 47 47 47
47. San Francisco 48 48 48
48. Tokyo 49 49 49
49. Angriff auf Hawai

Post Reply